Institut

Der Aufsichtsrat tagt zumindest zweimal jährlich, er legt u.a. die Richtlinien für die Gewährung von Förderungen und die Geschäftsordnung fest, genehmigt die Jahresvoranschläge und nimmt die Evaluierung der Förderziele vor.

Er setzt sich aus Vertreter*innen des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, der Bundesministerien für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie für Finanzen, der Finanzprokuratur, der Sozialpartner und fünf fachkundigen Vertreter*innen aus den Bereichen Produktion, Regie, Drehbuch und Vermarktung zusammen.

Für das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Dr. RUDOLF SCHOLTEN

Vorsitz

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Dr.in BARBARA FRÄNZEN

Finanzprokuratur
MMag.a KATHARINA ZWINGER

Für das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Mag.a SYLVIA VANA

Bundesministerium für Finanzen
Dr. ALFRED GRINSCHGL

Kulturgewerkschaft Youunion_die Daseinsgewerkschaft
Mag. THOMAS DÜRRER

Fachverband der Film- und Musikwirtschaft
DANIEL KRAUSZ

Bereich Drehbuch
Mag.a MARIE KREUTZER

Bereich Regie
ELISABETH SCHARANG

Bereich Produktion
HELMUT GRASSER

Bereich Verwertung
Mag.a SALMA ABDALLA

Bereich Filmwesen
VERONIKA FRANZ

Ständige Expert*innen (ohne Stimmrecht)
Mag.a MARGIT MAIER
Mag.a BARBARA PICHLER, MA