Zurück

Über Wasser

Am Anfang des 21. Jahrhunderts ist Wasser in Teilen der Welt knapp und zum kostspieligen, kaum finanzierbaren Gut geworden – und gleichzeitig anderswo zur Bedrohung. Im überfluteten Bangladesch, in der Steppe Kasachstans und im dichtbesiedelten Nairobi portraitiert Udo Maurer das Leben einzelner Menschen im Umgang mit dem lebensnotwendigen Nass.

Übersicht
Details:
Bilder: