Zurück

Nerven Bruch Zusammen

In den Jahren 2000 und 2010/2011 filmte Arash Bewohnerinnen eines Übergangswohnheims für obdachlose Frauen. Er trifft auf alte Bekannte und neue Gesichter, behutsam begleitet er sie in ihrem Alltag. Ein Langzeitdokumentarfilm als Hommage an all die Frauen, die das Leben bisher nicht zu huldigen wusste.

Details:
Bilder: