Zurück

Die Ministranten

Die meisten Buben in Tamsweg, Salzburg, sind Ministranten, doch in ihrer Freizeit bilden sie Banden. Im Mittelpunkt stehen der Lehrersohn Pauli und Sepp, der Sohn eines Sägewerksbesitzers. Sie beschließen eine Bande zu gründen, bei der sie die Anführer sind. Ihr erstes großes Ziel ist der Kampf mit der Dorferbande am Ostersonntag.

Übersicht
Details:
Bilder: