Zurück

Karo und der Liebe Gott

Als sich die Eltern der 8jährigen Karo trennen, bricht für das Mädchen eine Welt zusammen. Sie zieht mit ihrer Mutter in ein Zinshaus, wo sie ein heruntergekommener Hausbewohner in einer Weinlaune glauben macht, er sei der Liebe Gott. Von dem Gedanken beseelt mit Gottes Hilfe ihre Eltern wieder zusammen zu führen, nervt sie den Mann so lange, bis er nicht mehr anders kann, als seine Rolle zu übernehmen. Seine Göttlichkeit führt Karo schließlich an ein anderes Ziel.

Details:
Bilder: