Das Österreichische Filminstitut ist Österreichs größte Kinofilmförderung (www.filminstitut.at) und erweitert sein Förderungsprogramm mit Anfang 2024. Dafür suchen wir filminteressierte Bewerber*innen für die Position

 

Leiter*in Nachwuchsabteilung (w/m/d)

VOLLZEIT

 

Aufgabenbereiche

  • Aufbau, Abwicklung, Organisation eines Förderprogrammes für Nachwuchsfilmschaffende
  • Beratung von Antragsteller*innen, Abwicklung von Förderansuchen, laufende Betreuung der geförderten Projekte
  • Planung, Organisation, Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Kooperationen
  • Kommunikationsschnittstelle zu internen Abteilungen und externen Partner*innen
  • Budgetverantwortung, Koordination von Personal und Ressourcen

Fachliche Anforderungen

  • Berufliche Erfahrungen in der Filmbranche, Projekt- und/oder Kulturmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse über die Filmbranche in Österreich, insb. im Bereich des Nachwuchsfilmschaffens
  • Interesse und Verständnis für Kunst und Kultur
  • Solide Englisch-Kenntnisse (weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil)

Soziale Kompetenz

  • Aufgeschlossenheit, Freude im Umgang mit Menschen, sicheres Auftreten, Sozialkompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind serviceorientiert und zuverlässig.
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein zählen zu Ihren wesentlichen Eigenschaften.

Wir bieten

  • Eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeit
  • den Einstieg in eine spannende Branche mit viel Entwicklungspotential
  • Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit von teilweisem Home-Office,
  • die Möglichkeit zu interner und externer Weiterbildung,
  • ein Brutto-Monatsgehalt ab 3.500 EUR bei 40 Wochenstunden, je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Ihre aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte per Mail an: office@filminstitut.at

Ende der Bewerbungsfrist ist der 29. Februar 2024